wappen
Dienstag, 12. November 2019

Hydrantennetz

Wenn es brennt muss schnell Wasser an der Einsatzstelle zur Verfügung stehen. Dazu unterhält die Gemeinde Reichenschwand ein Netz von Hydranten zur Wasserentnahme im Einsatzfall. Auf einer elektronischen Karte sind die Positionen verzeichnet.

Neben klassischen Überflurhydranten, die jeder von uns im Alltag deutlich sehen kann, gibt es auch eine hohe Zahl an Unterflurhydranten. Diese verstecken sich unter unscheinbaren ovalen Metallabdeckungen mit der Aufschrift "Hydrant" auf Gehwegen, Fahrbahnen oder auch Parkflächen. 

Hydranten werden durch die Feuerwehr einmal im Jahr einzeln sichtgeprüft und gespült. Durch das Spülen tragen wir zur Funktionssicherheit bei, und melden eventuelle Defekte umgehend an den Betreiber des Hydrantennetzes, die Gemeinde.

So tun wir alles dafür, dass im Ernstfall die notwendige Löschwasserversorgung zum Schutze von Leben und Habe unserer Bürger vorhanden ist.

Auf einer elektronischen Karte können wir online die Positionen der einzelnen Hydranten jederzeit einsehen. Dieses elektronische Kartenmaterial nutzen wir auch im Einsatzfall auf unseren Tablets in den beiden Einsatzfahrzeugen zur Ermittlung der nächstgelegenen Hydranten.

 

Drucken E-Mail


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen Ok