wappen
Montag, 20. Mai 2019

Tiere in Wohnung? Feuerwehr mit Aufkleber informieren!

In erster Linie kümmert sich die Feuerwehr im Einsatzfall um gefährdete Personen. Häufig aber befinden sich auch Tiere in gefährdeten Bereichen oder warten zu Hause auf eine Verunglückte Person. Ein Hinweis auf diese Tiere für die Einsatzkräfte hilft, auch deren Rettung sicherzustellen.

Auch ist es je nach Größe und Art der tierischen Bewohner für die Feuerwehr von Interesse schon vor betreten der Räumlichkeiten zu erfahren, ob und ggf. welche Haustiere sich hinter der Tür verbergen. 

In Kooperation mit der Tierorganisation „Vier Pfoten“ gibt es nun im Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) ein aus Notfallsticker und Notfallkarte bestehendes Set für Haustierbesitzer / Wohnungsmieter. Der Sticker informiert Einsatzkräfte über Art und Anzahl der Haustiere in der Wohnung oder im Haus. Er ist zum Anbringen an Haustür oder Türrahmen gedacht. Zweiter Teil des Sets ist eine Notfallkarte im Scheckkartenformat. Diese können die Tierbesitzer in ihren Ausweispapieren mit sich tragen; sie soll etwa nach einem Unfall darauf aufmerksam machen, dass sich Haustiere im Haushalt befinden und jemand kontaktiert wird, der sich um diese kümmert. 

Diese Aktion ist das Ergebnis einer Kooperation des Deutschen Feuerwehrverbandes, dem Schweizerischen Feuerwerhrverbands sowie dem Österreichischen Bundesfeuerwerhrverbandes.

Das Set kann direkt online geordert werden im Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverband.

Drucken E-Mail


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier