wappen
Mittwoch, 17. Juli 2019

10.03.2019 - Brand im Freien - Waldrand Hansgörgel

Aufmerksame Wanderer hatten am Waldrand oberhalb Leuzenbergs die qualmenden Reste eines Waldarbeiterfeuers verlassen vorgefunden und den Notruf gewählt. 

 

Schnell wurde das HLF-20 besetzt und wir rückten in Richtung der gemeldeten Einsatzstelle aus. Die Integrierte Leitstelle teilte uns bereits mit der Alarmierung mit, dass die Ortung des Anrufers nicht zuverlässig funktioniert hatte. Auf der Anfahrt nahmen wir telefonisch mit dem Anrufer Kontakt auf. Das Gebiet am Hansgörgel ist durchzogen von Wald- und Wanderwegen, was eine genaue Ortsangabe erschwerte. Über kurze Signale mit unserem Martinshorn konnte uns der Wanderer dann schlussendlich ausmachen und uns an die Einsatzstelle lotsen.

Vor Ort fanden wir einen noch rauchenden Stumpf inmitten eines Waldarbeiterfeuers vor. Mit Dunghaken und Schaufeln legten wir den Stumpf frei, und entfernten die oberste Schicht des des noch heißen Erdreichs um den Stumpf. Der Stumpf und das umgebende Erdreich wurden mit einem C-Rohr abgelöscht.

Die anschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera ergab keine Glutnester mehr. 

 

 

Einsatzbilder

 

Eingesetzte Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier