wappen
Montag, 20. Mai 2019

22.04.2019 - Waldbrand Engelthal

Um 20:57 Uhr wurden wir mittels Sirene und Funkmeldeempfänger durch die Integrierte Leitstelle Nürnberg gemeinsam mit den Wehren aus Lauf, Happurg, Röthenbach, Ottensoos und Offenhausen zu einem größeren Waldbrand in Engelthal nachalarmiert.

Aufgrund der seit Tagen anhaltenden Trockenheit besteht die höchste Waldbrandstufe. Alarmiert wurden unser HLF-20 sowie unser LF-8. Beide Fahrzeuge wurden schnellstmöglich besetzt und wir rückten zum Bereitstellungsraum an der Frankenalb-Klinik in Engelthal aus.

Direkt nach dem Eintreffen vor Ort wurde unser Hilfeleistungslöschfahrzeug mit seinem 2400 Liter Wassertank in den sog. Pendelverkehr eingebunden. Wir transportierten Wasser von der Füllstelle an der Frankenalb-Klinik in den Einsatzbereich im Wald, um die Löscharbeiten vor Ort zu unterstützen. Neben unserem HLF-20 waren mehrere wasserführende Fahrzeuge anderer Wehren sowie Traktoren mit Güllefässern in den Pendeverkehr eingebunden. 

Vier unserer Kameraden waren zudem über einen Zeitraum von ca. eineinhalb Stunden aktiv in die Löscharbeiten unter schwerem Atemschutz eingebunden.

Unser LF-8 stand bis 23:00 Uhr im Bereitschaftsraum und wartete dort auf einen Auftrag. 

Die letzten Kräfte konnten dann erst in der Nacht um ca. 1:30 Uhr wieder in das Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Neben uns waren bei diesem Einsatz alarmiert:

  • Feuerwehr Altensittenbach
  • Feuerwehr Ellenbach
  • Feuerwehr Henfenfeld
  • Feuerwehr Hohenstadt
  • Feuerwehr Hersbruck
  • Feuerwehr Engelthal
  • Feuerwehr Kruppach
  • Feuerwehr Happurg
  • Feuerwehr Offenhausen
  • Feuerwehr Ottensoos
  • Feuerwehr Lauf a.d. Pegnitz
  • Feuerwehr Röthenbach
  • Feuerwehr Großviehberg
  • UG-ÖEL Nürnberger Land
  • THW
  • Polizei
  • Rettungsdienst

Auch kreiste ein Hubschrauber längere Zeit über dem Einsatzgebiet und suchte mittels Wärembildkamera Glutnester.

 

Einsatzbilder

Pressebericht

https://n-land.de/top-story/vier-waldbraende-binnen-fuenf-stunden

Eingesetzte Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier