wappen
Montag, 20. Mai 2019

10.05.2019 - THL - Verkehrsunfall

Um 13.24 Uhr alarmierte uns die Integrierte Leistelle mittels Meldeempfänger zu einem Verkehrsunfall in der Nürnberger Straße.

Auf Höhe der Einfahrt zum Fahrradweg in Richtung Lauf hatte sich ein Auffahrunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen ereignet; 2 Kleintransporter und ein 7,5-Tonner waren zusammen gestoßen. Bei unserem Eintreffen war bereits ein Rettungswagen vor Ort und versorgte eine verletzte Person. Wir übernahmen die Absicherung der Unfallstelle und leiteten anschließend den Verkehr einspurig daran vorbei. Innerhalb kürzester Zeit stauten sich die Fahrzeuge in beiden Richtung immens, da bereits reger Freitagnachmittag-Feierabenverkehr herrschte.

Nachdem die polizeilichen Ermittlungen des Unfallgeschehens abgeschlossen waren, konnten zwei der verunfallten Fahrzeuge aus eigener Kraft von der Fahrbahn beiseite gefahren werden. 1 Kleintransporter war durch die Wucht des Aufpralls auf den gegenüberliegenden Gehsteig bis in den angrenzenden Grünstreifen geschoben worden. Dieser war nicht mehr fahrbereit und wurde daher mittels Muskelkraft durch uns von der Fahrbahn geschoben. Da keine Betriebsstoffe ausliefen, konnte die Unfallstelle schnell geräumt werden und wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Wir waren mit 9 Einsatzkräften und unseren beiden Feuerwehrfahrzeugen vor Ort.

 

Einsatzbilder

 

Eingesetzte Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier