wappen
Mittwoch, 08. Dezember 2021

Jahresabschlussversammlung abgesagt

Nachdem die Pandemielage zunehmend an Fahrt aufnimmt und das Infektionsrisiko erneut massiv steigt, ist es leider notwendig auch unseren Dienst- und Vereinsbetrieb wieder herunter zu fahren. Aus diesem Grund hat der Verwaltungsrat des Feuerwehrvereins heute entschieden, die für den 26.11.2021 geplante Jahresabschlussveranstaltung abzusagen.

Die Entscheidung ist im Verwaltungsrat des Feuerwehrvereins einstimmig erfolgt.

Auch haben der Landesfeuerwehrverband Bayern sowie die Kreisbrandinspektion Nürnberger Land klare Vorgaben für die nächsten Wochen herausgegeben. Ziel ist dabei, die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren verlässlich aufrecht zu erhalten und Risiken weitestgehend zu minimieren:

  1. Einstellen des Übungs- und Ausbildungsbetriebes
  2. Vermeiden unnötiger Kontakte
  3. Einsatzdienst unter strikter Beachtung der bekannten allgemeinen Hygieneregeln
  4. FFP2-Maskenpflicht

Damit entfallen ab sofort alle Präsenzübungen, auch unsere Jugendfeuerwehr muss den Übungsbetrieb in Präsenz aussetzen.

Wir arbeiten daran den Übungsbetrieb wieder auf MS Teams Online-Termine umzustellen (auch für die Jugendfeuerwehr).
Online-Übungen können den praktischen Übungsbetrieb zwar nicht vollständig ersetzen, für Theorievermittlung und Winterschulungen sind sie aber ein probates Mittel. 

Weiterführende Links

 INFORMATIONEN DES LANDESFEUERWEHRVERBANDES BAYERN ZUM CORONAVIRUS (22.11.2021)

Drucken E-Mail


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.