wappen
Samstag, 24. August 2019

15.07.2019 - Sommerübung Brand Kirchturm

Viel Trubel gab es am Montag Abend rund um die Albanuskirche in Reichenschwand. Im Rahmen unserer Sommerübung wurde ein Brand in der evangelischen Kirche in Reichenschwand mit eingeschlossenen Personen beübt.

Rauch drang aus dem Kirchenturm der Albanuskirche, Schreie verzweifelter Eingeschlossener waren weithin zu hören. Mit unserem HLF-20 und dem LF-8 rückten wir schnell in die Kirchstraße aus. Vor Ort wurde nach kurzer Erkundung die Wasserversorgung aufgebaut. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz wurde mit einem C-Rohr in das Kirchenschiff befohlen. Schnell war klar, zwei Personen waren auf Höhe des Organistenplatzes von Flammen eingeschlossen. Der Atemschutztrupp bahnte sich den Weg durch das enge verrauchte Treppenhaus, musste aber dann wegen einem (simuliert) eingestürzten Treppenhauses den Rückzug antreten. 

Mittels Steckleiter wurde ein alternativer Rettungsweg aus dem Kirchenschiff bis in den 2. Stock aufgebaut. Die eingeschlossenen Personen wurden folgend mittels Rettungsknoten gesichert über die Steckleiter und Schleifkorbtrage auf Erdgleiche verbracht und an den Rettungsdienst übergeben. Ein Atemschutztrupp begann dann direkt mit der Brandbekämpfung des simulierten Brandes im Kirchenturm. 

Auch bei dieser Übung haben alle Beteiligten wieder viel gelernt über Taktik, Zusammenarbeit und das Verhalten von Betroffenen im Einsatz.

Abschließend führten wir noch eine Nachbesprechung im Vorhof der Kirche durch und stellte danach gemeinsam die Einsatzbereitschaft wieder her.

 

Bilder

 

Eingesetzte Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier